Familienentlastender Dienst

Mit dem familienentlastenden Dienst bieten wir für Menschen mit geistiger, seelischer oder Mehrfachbehinderungen und einem hohem Betreuungsbedarf, eine ambulante Betreuungsalternative an.


Wir richten uns an Familien mit unterstützungsbedürftigen Familienmitgliedern, welche im Anschluss an Kindergarten, Schule, Hort, Werkstatt oder Arbeit Unterstützung und Entlastung in der Freizeitgestaltung benötigen.

 

Schwerpunkte im Familienentlastenden Dienst sind:

  • die Stärkung der individuellen Fähigkeiten zur Teilhabe an der Gemeinschaft und die Vermeidung von Isolation und Rückzug
  • Schaffen von sozialen Kontakten und einer festen individuellen Struktur am Nachmittag
  • Unterstützung bei sportlichen Aktivitäten

 

Die familienentlastenden Dienste werden ausschließlich als Einzelbetreuung angeboten. Das ist in vielen Fällen vorteilhaft, insbesondere, wenn Menschen von Gruppensituationen überfordert sind. Eine feste Bezugsperson wird in die Betreuung eingebunden sein.

 

Die Betreuung findet zu Hause statt bzw. an einem für die zu betreuten Menschen angenehmen Ort; gern holen wir auch von der Schule, Werkstatt etc. ab. Bei schlechtem Wetter haben wir zusätzlich Räumlichkeiten in Elstal, wo sich auch das Büro des Trägers sich befindet. 

Anprechpartner Familienentlastender Dienst

Doreen Vogler
Bereichsleitung
Tel. 0151/ 16 47 23 26
vogler@vivendo.org