Individuelle Betreuung

Unter individuellen Konzepten verstehen wir, dass wir für jeden Menschen ein eigenes auf ihn zugeschnittenes Betreuungsangebot gemeinsam gestalten, das eine (geschlossene) Heimunterbringung  und zusätzliche Einzelfallhilfen ersetzt.

 

Wir unterstützen mit diesem Angebot Menschen mit (Mehrfach-) Behinderungen, die einen sehr hohen 1:1 Unterstützungsbedarf haben (einige Stunden täglich), aber nicht in einem Heim oder bei Angehörigen leben können oder wollen. Ziel ist es, in einer eigenen Wohnung dauerhaft und gut versorgt zu leben, auch wenn es vorher scheinbar nicht möglich war.

 

So wird eine individuelle Betreuung konzipiert:

  • Ausgangspunkt ist eine eigene Wohnung oder eine durch Vivendo vermittelteTrägerwohnung
  • Zusammenstellung von Assistenzleistungen und Betreuungsleistungen (1:1 Betreuungsangebote)
  • Hierbei Einbeziehung von Angehörigen und ggf. weiteren Beteiligten
  • Freizeitgestaltung (z.B. Ausflüge, angeleitetes Reiten, therapeutische Reisen) als Gruppen oder Einzelangebote
  • bei Bedarf: Pflege- oder Krankenpflegeleistungen
  • Ergebnis dieses Prozesses ist die Erstellung eines individuellen Wochenplans.

Bei der Ausgestaltung des Wochenplans spielt auch die Einbeziehung von Arbeits- oder Beschäftigungsmöglichkeiten eine wichtige Rolle. Wir bieten jedoch keine internen Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten an, sondern arbeiten mit Trägern solcher Leistungen (WfbM, niedrigschwellige Beschäftigungsangebote) zusammen (Zwei-Millieu-Prinzip).

Ihr Ansprechpartner für "Individuelle Konzepte"

Herr Hinrichs

0170.1875868

hinrichs@vivendo.org