Ambulante Betreuung mit Assistenz

Wir besuchen geistig, seelisch oder mehrfach behinderte Menschen zuhause in ihren Wohnräumen, um ihnen mit Assistenz oder Betreuung bei der Alltagsgestaltung  zu helfen. Ziel ist ein geregelter, strukturierter Alltag (möglichst mit Arbeit/Beschäftigung), die eigenständige Haushaltsführung und eine zuverlässige psychosoziale Versorgung.

 

 

Schwerpunkte im Ambulant Betreuten Wohnen sind:

  • Die Förderung der Wohnfähigkeit, insbesondere in Bezug auf persönliche Hygiene, Sauberkeit des Wohnraums, Alltagsaufgaben und eigenständiges Wirtschaften
  • Die Stärkung der individuellen Fähigkeiten zur Teilhabe an der Gemeinschaft und die Vermeidung von Isolation und Rückzug.
  • Die Schaffung einer strukturierten Tagesroutine und Unterstützung bei der Aufnahme einer Beschäftigung
  • Die Organisation von medizinischen, therapeutischen, psychiatrischen und anderen Versorgungsstrukturen, die aufgrund der Behinderung oder Erkrankung erforderlich sind

 

Ein wichtiger Bestandteil unserer ambulanten Betreuung mit Assistenz ist es, nicht nur die praktische Unterstützung im Alltag zu leisten, sondern auch eine vertrauensvolle Beziehung zu unseren Klienten aufzubauen. Durch regelmäßige Gespräche und Aktivitäten fördern wir ihre soziale Integration und Selbstständigkeit. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche zu berücksichtigen, um ihnen ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.


Wustermark und Nauen:

Doreen Vogler

 

033234. 91 18 45

0171.58 32 427

vogler@vivendo.org


„Durch eine fachlich fundierte Beurteilung können wir passgenaue Unterstützungsangebote entwickeln, die auf die individuelle Situation
und die Bedürfnisse der Betroffenen zugeschnitten sind.

Diese sorgfältige Bearbeitung der Anfragen trägt dazu bei, dass effektive Lösungen gefunden werden und die Menschen die Unterstützung erhalten,
die sie benötigen, um ihre Lebenssituation zu verbessern.“

Kirsten Kauffmann, Sozialer Dienst, Vivendo gGmbH